Luftwäscher Test – die besten Raumluftreiniger für zu Hause

die besten Raumbefeuchter und Luftreiniger im Luftwäscher Test

Im Luftwäscher Test werden die besten Geräte betrachtet, die man derzeit kaufen kann. Die Technik von Luftwäschern ist einfach und dennoch sehr effektiv. Sie saugen die Luft in das Innere des Gerätes. Dort wird die trockene und schadstoffbelastete Luft an großen, mit Wasser benetzten Oberflächen vorbei geleitet. Die Schmutzpartikel bleiben dort hängen, während die trockene Luft sauberen Wasserdunst mit nimmt. Die befeuchtete Luft wird dann wieder aus dem Gerät ausgeblasen. Die Luftwäscher arbeiten mit der Technik der Kaltverdunstung. So funktioniert die Technik im Groben. In unserem Luftwäscher Test werden nun unsere Testsieger genauer vorgestellt.

Die Venta Modelle im Luftwäscher Test

Venta ist bekannt für hochwertige Luftwäscher und hier sollen die 3 beliebtesten Geräte genauer betrachtet werden.

  • Der Venta LW 15

luftwäscher testDer Venta LW 15 ist das kleinste Modell in der Serie. Er eignet sich vor allem für kleinere Räume, was sowohl die Luftbefeuchtung, als auch die Luftreinigung angeht. Für die Luftbefeuchtung gibt Venta Räume bis 20 Quadratmetern an, für die Reinigung Räume bis 10 Quadratmetern. Der Venta LW 15 braucht nur 3-4 Watt im Betrieb und ist damit sehr stromsparend. DIeses Gerät schafft ein sehr angenehmes Raumklima. Vor allem als Luftbefeuchter kann es sehr überzeugen und schafft ohne weiteres eine passende Luftfeuchtigkeit. Grobe Partikel werden aus der Luft gewaschen. Insgesamt hat man so den Eindruck, dass dadurch das Raumklima sehr angenehm wird. Der Venta LW ist einer unserer Testsieger und kann uns vollkommen überzeugen.

Hier gibt es den LW 15 bei Amazon!

  • Der Venta LW 25

venta lw 25Der Venta LW 25 ist das größere Modell, das im Luftwäscher Test betrachtet wird. Er arbeitet genau so wie der LW 15, ist aber größer. die Befeuchtung klappt laut Hersteller für Räume bis 40 Quadratmeter, die Luftreinigung für Räume bis 20 Quadratmeter. Die Leistungsaufnahme beträgt maximal 8 Watt auf höchster Stufe. Für mittelgröße Räume ist dieses Modell eine sehr gute Wahl.

 

Der LW 25 ist hier bei Amazon zu finden!

 

  • Der Venta LW 45

venta lw 45Der Venta LW 45 ist das größte Modell, das man derzeit von Venta kaufen kann. Er ist für Räume bis 75 Quadratmeter geeignet, was die Befeuchtung angeht und für Räume bis 40 Qudratmeter, was die Raumluftreinigung angeht. Die Leistungsaufnahme liegt bei ca. 8 Watt. In unserem Luftwäscher Test kann der LW 45 sehr überzeugen ist einer unserer Testsieger. Er arbeitet sehr hygienisch und sorgt für ein sehr angenehemes Raumklima, auch in großen Räumen, wie z.B. einem Wohnzimmer. Er eignet sich natürlich hervorragend als Luftbefeuchter für große Räume und ist eine sehr gute Anschaffung für alle, die einen guten Luftbefeuchter suchen und für alle, die einen guten Luftwäscher kaufen möchten.

Bei Amazon gibt es den LW 45 hier!

Im Luftwäscher Test können die Geräte von Venta sehr überzeugen.

 

der Beurer LW 110 im Luftwäscher Test

luftwäscher testDer Beurer LW 110 arbeitet so ähnlich wie die anderen Modelle im Luftwäscher Test. Er hat im Inneren rotierende Scheiben, die mit Wasser benetzt werden. Diese Scheiben nehmen die einströmende Luft auf und befeuchten sie. Gleichzeitig werden die Schmutzpartikel (z.B. Hausstaub oder Tierhaare), die ebenfalls an den befeuchteten Scheiben hängen bleiben, in das Wasserbad abgegeben. Der Beurer LW 110 ist für Räume bis 37 Quadratmetern geeignet, was die Raumbefeuchtung angeht. Die Reinigungsleistung ist bei Räumen bis ca. 20 Quadratmetern am besten. Im Betrieb verbraucht der LW 110 ungefähr 38 Watt. Wer nach einem guten Luftwäscher sucht, ist mit diesem Modell gut beraten. Als Raumluftreiniger kann man ihn für groben Schmutz, wie Staub einsetzen. Als Luftbefeuchter eignet er sich hervorragend.

Den Beurer LW 110 gibt es hier bei Amazon.

 

der Philips Luftwäscher HU5930/10

philips luftwäscherVon Philips gibt es einen sehr guten Luftwäscher, der im Luftwäscher Test keinesfalls fehlen sollte. Er eignet sich zur Raumbefeuchtung für Räume bis über 70 Quadratmetern. Auch die Raumluftreinigung kommt nicht zu kurz. Laut Angaben des Herstellers werden 99 Prozent aller Schadstoffpartikel bis 0,02 µm mit Hilfe des Nano Protect Filters herausgefiltert. So ergibt sich eine sehr überzeugende Luftreinigung und es werden auch kleine Teilchen wie Pollen, Feinstaub, oder Bakterien aus der Luft gefiltert.  Der Philips Luftwäscher verbraucht im Betrieb ca. 4 Watt. Wie die anderen Geräte, kann man den Philips HU5930/10 auch in unterschiedlichen Stufen laufen lassen. Auf dem Display des Geräts kann man Luftfeuchtigkeit und andere wichtige Dinge, wie Temperatur, Timer-Funktion, oder wann der Filter gewechselt werden muss, anzeigen lassen. Insgesamt ist der Philips Luftwäscher ein herrausragendes Gerät, das sowohl als Luftbefeuchter, als auch als Raumluftreiniger sehr überzeugen kann. Deswegen ist es in unserem Test einer der Testsieger.

Diesen Philips Luftwäscher kann man hier bei Amazon kaufen!

 

 

das Fazit

Alle Geräte, die im Luftwäscher Test betrachtet wurden, machen einen sehr guten Eindruck und können jeweils mit eigenen Vorzügen überzeugen, wie z.B. ein sehr geringer Stromverbrauch, eine sehr gute Reinigungsleistung, oder ein relativ geringer Anschaffungspreis. Im Allgemeinen sind diese Geräte gute Raumbefeuchter und können auch in unserem Luftbefeuchter Test sehr gut abschneiden. Die Reinigungsleistung dieser Geräte sollte man nicht überschätzen. Dennoch sind sie in der Lage grobe Schmutzpartikel aus der Luft aufzunehmen. Vor allem der geringe Strombedarf stellt unserer Ansicht nach ein wichtiges Kaufargument dar. Vor allem die Geräte von Venta brauchen sehr wenig Strom.